Dienstag, 19. November 2019

DIE EXPONATE

Maritim

Hier werden aus den bisherigen Sendungen die einzelnen Exponate aus der Rubrik "Maritim" besprochen und bewertet.


K2.Panzerkorvette.jpg

Aus der Sendung vom 17. September 2008

Schiffsportrait einer Panzerkorvette
von 1889

Das Gemälde, Öl auf Leinwand, zeigt eine Panzerkorvette von 1887. Das Schiff ähnelt dem des 1. deutschen Panzerschiffs (Fregatte) S.M.S. Hansa das 1872 auf der Kaiserlichen Werft in Danzig gebaut wurde.

Ein Schiffname ist nicht vorhanden. Es handelt sich bei der Darstellung um ein Kriegsschiff mit Vollschifftakelage (Rahen) an allen drei Masten und Schraubenantrieb. Es führt am Heck die Deutsche Kriegsflagge und am Mittelmast den besonders langen Kriegswimpel (weiß, im vorderem Teil das schwarze eiserne Kreuz). In der hochgezogenen Eisenpanzerung sind 5 (10) Kononenschächte zu erkennen, darunter eine Vielzahl von Bullaugen. Für die ca. 230 bis 390 Mann starke Besatzung sind 3 von 6 Rettungsbooten erkennbar. Die Schiffslänge dürfte sich um die 70 m betragen, Breite 12 m, Tiefgang ca. 6 m Geschwindigkeit ca. 12 bis 14 Knoten.

Am unterem rechten Bildrand befindet sich die eingeritzte Signatur - Paul Bares… die nicht vollständig lesbar ist, und die Jahreszahl 87. Das Gemälde ist stark verschmutzt, aber nicht beschädigt. Eine fachmännische Reinigung würde der Darstellung sehr gut tun. Die Malersignatur spielt bei dieser Art Bildern eher eine untergeordnete Rolle. Der alte Stuckrahmen 72 x 55 cm ist stark beschädigt tut der Preisfindung aber keinen Abbruch.

Der Kunstberater schätzt dieses Gemälde angesichts des historischen Hintergrundes zur Kaiserlichen Marine mit einem Wert zwischen ca. 2.000,- bis 2.500,- Euro.

Historische Übersicht:

1866 – 1867 Gründung der Norddeutschen Bundsmarine unter Führung Preußens.
1870 – 1871 Deutsch- französischer Krieg
1872 - 1. Feb. wurden deren bisherige Marinebehörden zur „Kaiserlichen Admiralität“ zusammengefasst, deren Chef General der Infanterie Albrecht von Stosch wurde. Den Oberbefehl hatte der Kaiser inne.
1887 Grundsteinlegung des Nord-Ostsee-Kanals – 1895 Einweihung

Wir bedanken uns bei Herrn Heinz Tietje, den wir als Gast mit diesem Exponat am 17.09.2008 in unserer Sendung begrüßen durften.


AKTUELLE SENDUNG
DER SENDER
Grafik: Logo Radio Weser.tv